Unsere Geschichte seit 2011

Out of Time History

Die Geschichte von Out of Time, beginnend von einer holprigen Gründung,
einem kompletten Reset und ungeahnten Erschütterungen.

HISTORY IN….

Timeline

Unsere Entwickling in einer Timeline. Eigentlich war es der Plan, alles aus der Timeline nochmal in einer noch kompletteren Version aufzuschreiben, allerdings mussten wir nach dem tippen der Timeline bemerken, wie viel diese bereits an Infos gibt.
Hier kommt unsere Geschichte.

März 2011

Die ersten Überlegungen

Hauptsächlich aufgrund der Unpersönlichkeit des grossen Clans P2b, kommt es zu ersten Überlegungen einer eigenen Clangründung

10.04.2011

Clangründung

=nXp= Logo

Der New Expendables Clan wurde von Moki | Michael gegründet. Mit in die Clanleitung folgte Schakal | Alex, insgesamt wechselten an diesem Tag 14 Member ebenfalls von Place2be zu New Expendables

Mai 2011

Clanleitung und Trials

Snakeshit | Andreas wurde als 3. Admin in die Clanleitung gewählt. Ebenfalls nahmen wir im Mai bereits die ersten 3 Trials auf

Mai 2011

Der erste Ausstieg

Schakal | Alex verlässt wegen unterschiedlicher Meinung zur Ausrichtung des Clan und Clanleitung =nXp= wieder. Ihm folgenden ebenfalls 5 Member

Juni 2011

Der dritte Mann

Der gerade vom Trial zum Member aufgenommene Clitus | Tim wird auf Wunsch von Moki durch die Member in die Clanleitung gewählt. Diese Clanleitung wird =nXp= geschlossen und ohne Differenzen über Jahre führen

Juni 2011

Clanpartner (-CP-)

New Expendables und der ebenfalls neugegründete Clan CoDPlayers werden Clanpartner. Aus (-CP-) wird später [-OC-] werden, was für Outcast Gaming steht. Somit ist das die älteste Partnerschaft.

Juli 2011

Clanallianz MDMMDS

Bereits lange kannten viele von uns die Member des MDMMDS Clans, die der Allianzclan unseres früheren Clan PE waren. Aufgrund der Trennung dieser beiden Clans konnten wir MDMMDS für eine neue Allianz begeistern, die bis heute hält

November 2011

Battlefield 3 und Modern Warfare 3

Wir versuchen uns an Battlefield als zweites Standbein bei Games neben CoD und mieten uns auch einen Battlefield 3 Server, der nie wirklich ans Laufen kam. Vollkommen anders konnten wir mit Modern Warfare 3 nochmal viele neue Trials begrüssen

Dezember 2011

Clanpartner e.ClipZ

New Expendables und e.ClipZ werden Clanpartner, dessen Member wir auch bereits lange kannten. Zusamen wollte man Battlefield nochmal vorantreiben

Anfang 2012

ein normales Clanjahr

Das erste Halbjahr 2012 können wir getrost zusammenfassen als eine gute und normale Clanzeit. Viele Bewerber kam und blieben, nicht viele verliessen uns aber auch wieder. Dennoch blieb immer eine Grundtruppe, die vor allen bei Modern Warfare 3 ziemlich eingespielt und gefürchtet war, sodass viele Clans die Lobbys verliessen wenn wir dabei waren.

September 2012

Cheater

Auch das wollen wir nicht auslassen. Im September 2012 musste wir unseren ersten Member wegen cheatens und einem VAC-Ban aus dem Clan werfen. Zwar haben wir es immer geschafft ordentliche Member aufzunehmen, dennoch kommt dieses wohl in jedem Clan vor.

2012/2013

Black Ops 2

Wir wechseln das Call of Duty zu Black Ops 2, was einen ziemlichen Abschwung des Clans bedeutet. Viele mögen dieses Game nicht. Es wurde im Clan um einiges ruhiger, vor allem aufgrund des neuen CoD´s. Man kann nun den Nachteil eines reinen Call of Duty Clan, bzw. auf einem Game ausgerichteten Clans bemerken.

Mai 2013

Auflösung Clanpartner e.ClipZ

e.ClipZ löst sich auf, daher haben wir nun einen Clanpartner weniger. Der ehemalige Leader von e.ClipZ wechselt zu uns.

August 2013

Clantreffen

Das erste Clantreffen findet im Westerwald statt. Eine ziemlich ausgelassene Stimmung inkl. eines alkoholbedingten Auto-Totalschadens und einer zerstörten Beziehung, welche uns beide noch Monate beschäftigen würden.

September 2013

Das grosse Gehen

Der ehemalige Leader von e.ClipZ verlässt uns wieder und gründet mit mehreren Membern einen neuen Clan. Wegen interner Schuldzuweisung und Ärgers, auch rund ums Clantreffen, wird man erst nach Jahren wieder in Kontakt treten und den Ärger beseitigen.

Oktober 2013

Aus drei werden zwei

Snakeshit möchte aufgrund von Zeitproblemen, Hausbau und Familienplanung usw. die Clanleitung verlassen. Clitus und Moki entscheiden ihn in der Clanleitung zu belassen, aber erstmal zu zweit weiterhin zu entscheiden

Anfang 2014

Flamer

Die verbleibenden Member, dazu noch zum grössten Teil Ü40, verfallen dem Flamen. Es ist annähernd kein ruhiges Spiel mehr im TS möglich, da jeder ein Cheater ist. Es zeigt, das man flamen auch älteren Spielern zuordnen muss, nicht nur ein Problem der Jugend.

Februar 2014

Clanauflösung oder Reset

Neben einem Call of Duty Ghost das noch unbeliebter ist wie BO2, erkennen Clitus und Moki das es wohl keinen gemeinsamen Weg mehr gibt. Erste Überlegungen zu einer Clanauflösung laufen.

Mai 2014

Die Entscheidung

Clitus und Moki entscheiden einen Mittelweg zwischen Reset und Auflösung zu gehen. Da vor allem Moki weiterhin in einem eigenen Clan spielen möchte, wir uns aber von allen Membern trennen werden, wird die Auflösung für Ende des Sommers geplant, ohne die entlassenen Member darüber zu informieren das es unter einen anderen Namen weitergehen wird. Clitus möchte sich nun auch vor allem aus Arbeitsgründen aus dem Clanleben zurückziehen, verspricht aber noch den Anfang vom neuen Clan mitzugestalten. Es soll ebenfalls nur ein Member mitgenommen werden, den Clitus und Moki für die Clanleitung geeignet sehen. Damit wird ein kompletter Reset geschehen, auch um einen neuen Clan für Multigaming und einem komplett anderen auftreten zugänglich zu machen.

31.08.2014

Clanauflösung New Expendables

Die von Moki und Clitus geplante Clanauflösung der New Expendables wird vollzogen und in einer Clanbesprechung allen mitgeteilt. Eine Statistik zu den 3 1/2 Jahren gibt es hier: Memberstatistik, das erste Homepagedesign ist hier nochmal zu sehen: =nXp= Homepage.

September 2014

Der neue Mann

Von den ehemaligen =nXp=´lern wird der letzte aufgenommene Member Motek | Max informiert, das wir unter neuer Flagge weitermachen. Clitus und Moki machen ihm das Angebot, in die Clanleitung zu kommen, dem er direkt zustimmt. Wir werden ihn vorerst als Clanrat einsetzen um zu schauen, ob das passt.

Oktober 2014

Neuer Name, neue Homepage, neue Farben

Planung für den neuen Clan beginnen, der Name Out of Time wird wird aus einer Vielzahl an Vorschlägen mit entsprechenden Tags gefunden. Die ehemaligen Clanfarben Grün/Grau sollen weichen und werden von Moki in der damals ziemlich exotischen Mischung aus Anthrazit/Weiss/Lila festgelegt - inzwischen ist die Farbkombi weit verbreitet. Nach vielen Test wird man sich für eine Onepage entscheiden, die wir noch heute verwenden.

01.11.2014

We are awesome !

OOT-Logo

Out of Time feiert nun seine "offizielle" Gründung. Leider noch komplett ohne Homepage und Forum, denn das neue Script raubt erstmal jeden Nerv und muss mehrfach neu gestartet werden. Die Clanallianz- und Partnerschaft mit MDMMDS und [-OC-] werden auch unter der OOT Flagge fortgeführt

Dezember 2014

Homepage hui, Forum naja

Die neue Homepage ist endlich am Laufen. Ebenfalls besitzen wir nun ein Forum, welches auf phpBB basiert und so manche Nachteile mit sich bringt. Wir werden ziemlich schnell auf Woltlab wechseln.

Februar 2015

Aus drei werden zwei ²

Clitus ist wie angekündigt vollkommen mit Arbeit beschäftigt und wird aus der Clanleitung und dem Clan wegen Inaktivität entlassen. Motek hat sich als Clanrat und Unterstützer bewährt und wird als gleichwertiger Admin neben Moki in die Clanleitung berufen. Motek kümmert sich ab sofort komplett um den Bereich Trials und Member.

Mai 2015

Unverhofft kommt oft

Rohti, den wir schon seit Jahren kannten, füllte unser JoinUs eher aus heiterem Himmel aus und wurde somit der erste Member bei Out of Time

November 2015

Gamertransfer und Memberansturm

Zum Release von Black Ops 3 wurde das erste Mal eine richtig große Werbekampagne geschaltet. Auf der fast komplett neuen Seite Gamertransfer wurden wir einer der ersten Premiumpartner, dieses ist bis heute unsere wichtigste Seite bei der Membersuche. Ab diesem Zeitpunkt bekamen wir sehr schnell, sehr viele Bewerbungen, so das der Clan auf eine gesunde Grösse von ca. 25 Member erhöht wurde.

März 2016

Neues Main-Game The Division

Out of Time nimmt The Division als zweites Main-Game neben einem schnell abflachenden Call of Duty ins Portfolio auf. Durch diese Ergänzung kommen bis zu 50 Bewerbungen in der Woche, worauf wir entschliessen, vorerst keine Bewerber mehr anzunehmen. Neben allen Streben nach mehr Spielern, der Clan soll beschaulich und familiär bleiben

September 2016

Softreset

Nach dem Bewerberansturm zu "The Divison" haben sich viele Karteileichen eingeschlichen. Da es immer weniger Divisionspieler gibt (Danke auch an Ubisoft, die viel zu spät die Fehler und Cheater beseitigten), kamen weniger Bewerbungen rein. Wir entschieden uns dann, im September alle Spieler die nicht mehr online waren oder nicht mehr ins Teamspeak kamen, aus dem Clan zu nehmen, um Platz für neue Bewerber zu schaffen. Eine Divise die wir nun jedes Jahr machen.

Ende 2016

Neues Maingame Battlefield in 2 Akten

Weil ein Call of Duty als Clan-/ und Gemeinschaftsgame immer schwieriger wird, man viel zu viele Cheater und Kinder dort findet, entschliessen wir uns Battelfield 1 als neues Maingame aufzunehmen und bewerben diesen Teil vor allem anderen. Wir hatten somit nach Release eine komplette BF1-Truppe, die aber sehr schnell inaktiv wurde oder uns schnell wieder verließ. Die Überlegung war nun, ein BF1 direkt abzuschreiben und nur noch bei CoD zu suchen. Da aber vor allem Moki nicht so schnell aufgibt, versuchen wir einen zweiten Versuch bei der Membersuche. Es kamen Ende 2016 noch einmal eine ganze Reihe an Bewerbungen rein, vor allem von "älteren" Spielern. Die meisten von ihnen ist auch Jahre später noch Teil von OOT, hier hat sich Behaarlichkeit ausgezahlt.

Januar - Juni 2017

Inaktivität

Motek widmet sich persönlichen Dingen und Interessen und ist immer weniger da, bis zur vollständigen Inaktivität. Da Motek als Chef der Trials und Member keine JoinUs mehr bearbeitet und Moki operiert wird und auch auf einer Reha ist, werden zeitweise leider keine Bewerbungen mehr bearbeitet und auch Moki resigniert. Dieses ist eines der schwierigsten Zeiten während der gesamten Clanjahre und brachte die Clanleitung komplett aus den Fugen. Moki wollte auf keinen Fall als alleinige Clanleitung weitermachen, er sagte daher dem Clan, das er sich während seiner Reha entscheidet, wie es weitergeht, wenn es überhaupt weiterläuft. Der grosse Halt für den Clan während dieser Zeit waren auf alle Fälle die Member, die das Projekt OOT nicht aufgeben wollten !

Juni 2017

Gesprächwechsel

Motek deutet auf ein Ende von OOT hin. Daraufhin wird für Mitte September eine Clanbesprechung angesetzt, in der es um Ende oder Fortführung geht.

August 2017

Candlelight-Dinner

Moki und Rohti treffen sich zu einem Candle-Light-Dinner. Eines der Gesprächsthemen ist die mögliche Fortführung von OOT, dabei bietet Rohti an, in die Clanleitung einzusteigen.

10.09.2017

Rollenwechsel

Nach monatigen hin und her kommt es zur Clanbesprechung. Nach dem hin und her der letzten Monate hat Moki sich dazu entschlossen, auf alle Fälle weiterzumachen und wird nach reiflicher Überlegung einige Veränderungen an diesem Abend rund um Clan und Clanleitung bekanntgeben. Als Clangründer wird er daher wieder Hauptadmin. Dennoch sagt Motek an diesem Abend sein weitermachen zu und das er wieder mehr da ist, was von allen als sehr positiv aufgefasst wird. Rohti | Christopher wurde von Moki als dritter Mann ohne Abstimmung in die Clanleitung berufen, um wieder die bewährte Drei-Mann-Clanleitung wie in früheren Zeiten zu haben. Zusätzlich wurde ein Clanrat vom kompletten Clan gewählt, der immer aus ca. drei Personen bestehen soll und für ein Jahr gewählt wird - als Unterstützung und Ersatz für die Clanleitung. Es wurden NBassMc | Stefan, Dahelge | Sascha und Zordrid | Matthias die ersten gewählten Clanratsmitglieder bei OOT.

Oktober 2017

Aus drei werden zwei ³

Motek ist doch nicht so oft da und verlässt die Clanleitung und ebenfalls den kompletten Clan. Alle Mitglieder von Out of Time halten den den kompletten Clanaustritt von ihm als Admin und Mitgründer von OOT als falsch, daher stimmen die Member sehr zeitnah einstimmig darüber ab, Motek als "Honoray Member" (Ehrenmember) wieder aufzunehmen. Nach einem Gespräch mit Moki der ihm das anbietet, kommt Motek aber leider nicht wieder zum Reden oder zum gemeinsamen Spielen ins TS, trägt unseren Tag nicht wieder oder meldet sich auf anderen Wegen. Nachdem Rohti nochmal fragt wie es weitergehen soll und keine wirkliche Antwort kommt, entscheiden wir Anfang 2018 einen Schlussstrich zu ziehen.

November 2017

Spielausschluss ist kein VAC ?!?

Playerunkowns Battlegrounds wurde seid dem Sommer auch bei uns zu einem Zugpferd. Wir haben viele neue Member gewinnen können für diesen Bereich, bis zu dem Tag, als der erste Member einen Spielausschluss in PUBG erhielt. Nach unseren Regeln gibt es hier nur eine Möglichkeit: den Clanausschluss, welchen wir dann auch direkt vollzogen. Das wollte aber ein Grossteil der anderen PUBG-Spieler nicht einsehen und es kam zu irren Diskussionen das ein Spielausschluss doch kein VAC-Ban ist und vollkommen kurriosen Anschuldigungen zu Clanleitung und Clanrat. Richtig ist: der Spielausschluss ist nur ein Ban eines anderen Anticheat-Programms wie Valve-Anti-Cheat. "Im Zweifel für den Angeklagten" hieß es dann, worauf wir aber nur den Satz "Ein Ban ist schon das Urteil" erwidern konnten. Innerhalb einer Woche traten dann die meisten der aktuellen PUBG-Spieler aus. Im Nachgang war es ein Glück so verfahren zu haben, es herrschte wieder Ruhe im Clan.

Erstes Halbjahr 2018

ein normales Clanjahr

Das erste Halbjahr 2018 können wir getrost endlich mal wieder zusammenfassen als eine gute und normale Clanzeit. Viele Bewerber kam und blieben, nicht viele verliessen uns aber auch wieder, das wird sich auch niemals ändern. Dennoch haben wir immer eine Grundtruppe, die inzwischen auch schon Jahre zusammen spielt und miteinander auskommt. Genauso wünscht man sich eigentlich einen Clan.

August 2018

Clantreffen

Im August fand das Clantreffen statt. Da dieses Clantreffen im hohen Norden stattfand und dazu nur für einen Abend geplant war, sind leider viele aus dem Süden nicht gekommen. Man hatte dennoch einen schönen Abend mit dem üblichen Witzen, Lästereien und viel Alkohol. Danach hat man sich auch entschieden, in Zukunft als outgesourcter Bereich weiter zu agieren.

September 2018

Wahl Clanrat

Zur Clanbesprechung wurde der inzwischen bewährte Clanrat einstimmig wiedergewählt. Damit bleibt die Besetzung mit NBassMc | Stefan, Dahelge | Sascha und Zordrid | Matthias für ein weiteres Jahr im Amt. Ebenfalls wurde unmittelbar nach der Clanbesprechung unter anderem inaktive Member von OOT entlassen.

Oktober 2018

Neue OOT-Maingames Black Ops 4 und World War 3

Im Oktober haben wir die neuen Maingames Call of Duty Black Ops 4 und World War 3 aufgenommen. Leider versemmelte World War 3 direkt zum Release als Early Access den Start, so das wir und eigentlich direkt wieder davon verabschiedeten. Bei Black Ops 4 lief es nicht besser, zwar war das Game ganz ok, aber keiner unserer Member spielt es wirklich lange. Die neuen Trialmember gingen meist vor Ende ihrer Trialzeit, eigentlich recht unverständlich, da wir durchaus eine komplette Gruppe gebildet hatten. Dieses wird auch die Erkenntnis bringen, das wir nur noch neue Maingames setzen, die unsere Member auch spielen - es ist wirklich schwierig neue Gamingbereiche mit komplett neuen zu füllen. Auch von Black Ops 4 werden wir uns Ende 2018 komplett verabschieden.

November 2018

Ein altes Pferd in neuem Gewand

Mit dem Release von Battlefield 5 ist unser wirkliches Maingame der letzten Jahre (BF1) auch abgelöst worden. Die Prognosen hierfür waren aber auch denkbar schlecht - viele Member hatten sich vor dem Release und nach den Betaphase extrem kritisch geäussert, bis zum Punkt das sie es nicht spielen werden. Hingegen gefiel es den Spielern, die vorher nicht so viel für BF1 über hatten. Mit viel Mimimi schwenkten dann doch alle langsam zum BF5. Auf alten eingerittenen Pferden reitet man nun mal am besten.

März 2019

Die Agents retten Washington

Nachdem wir uns bereits vor 2 Jahren mit dem Virusausbruch in New York befasst hatten, mussten unsere Agents nun auch in Washington DC anpacken. Natürlich handelt es sich hierbei um das Game The Division 2, welches sehr erfolgreich angenommen wurde.

September 2019

Verly long Summertime

Der Sommer 2019 war erneut ein Jahrhundert Sommer. Natürlich ist merklich weniger los in dieser Zeit, das ist vollkommen normal in einem Clan und sollte man nicht überbewerten. Die Zeit von The Division 2 war bereits nach wenigen Monaten vorbei, genau wie es bei Battlefield einfach spürbar keine Motivation der Member mehr gab. In der Clanbesprechung im September werden im Normalfall die inaktiven Member entlassen. Aufgrund des Sommers in Kombination mit dem Wegfall von gleich zwei Maingames war dieser Schritt aber schwierig, im Grunde aber nötig. Es gab seitens der Clanleitung eine Überlegung: Die Member sollten ihre Meinungen für einen Fortbestand von Out of Time abgeben, was soll verändert werden oder herrscht nach so vielen Jahren überhaupt noch Interesse. Also wurde jedem Member die Möglichkeit gegeben sich zu äussern und es gab zum ersten Mal eine zusätzliche Besprechung nur mit dem Fullmembern. Das Ergebnis sollte den Membern in der Januarbesprechung präsentiert werden. Ausserdem wurden zwei neue Maingames festgelegt: Ghost Recon Breakpoint und Call of Duty Modern Warfare.

Anfang Oktober 2019

Breakpoint breaks

Anfang Oktober war der Release von Ghost Recon Breakpoint. Nach einer eigentlich recht soliden Beta wurde beim kompletten Start aber klar: das wird nix. Aus einem guten Mehrspieler machte man einen Lootshooter mit einer riesigen Welt, auf der es einfach zuwenig zu erkunden gab und sonstigen diversen Schwächen. Wir haben den Titel bereits nach zwei Wochen als Maingame fallen gelassen. Auch Ubisoft zog die Konsequenzen und verschob alle Game-Releases für 2019/2020 auf unbestimmte Zeit um bessere Games wie dieses oder auch einem schwachen The Division abzuliefern.

Ende Oktober 2019

Back to the Root mit Modern Warfare

Wir sind nun einmal als Call of Duty Clan gegründet worden und haben 4 Jahre auch gut damit gelebt, bis sich zeigte: Call of Duty erlebt einen wahnsinnigen Abschwung. Wie ihr in der History lesen konntet, wurden wir vor allem aus diesem Grund zu OOT umgestaltet. Mit Modern Warfare kam 2019 zwar ein neuer CoD-Teil in unser Maingame-Portfolio, dennoch rechnete niemand nach so vielen enttäuschenden Teilen mit wirklich neuen Membern. Der Release von Modern Warfare lief aber vollkommen unerwartet, es gab einen Bewerberansturm, wie seit Jahren nicht mehr. Modern Warfare brachte nach Jahren wieder das Potenzial eines guten Clangames mit und wir verdoppelten unsere Member innerhalb von 2 Monaten. Die Integration funktionierte auch, weil Alt-Member dieses Game auch spielten.

Januar 2020

Neuer Clanrat, neuer Admin, Ehrenmember und mehr

Nachdem der alte Clanrat ziemlich in Inaktivität schwelgte, wurde im Januar 2020 der Clanrat neu eingesetzt. Neu dabei war, das sich die Clanratsmitglieder für den Posten bewerben mussten und durch die Clanleitung bestimmt wurden. Folgende Personen wurden damit für den Clanrat in der Clanbesprechung verkündet: Tsunami | Eric, Raiki | Martin und Chief | Kai. Die zweite Neuerung war, das wir ab sofort denn Fullmember als Rang nach fast 6 Jahren auflösen, alle Member nun mit gleichen Rechten und Pflichten führen und auf freiwillige Spenden setzen. Die dritte Änderung ist die Ernennung eines neuen Co-Admins. Zeckinger | Andi wird ab sofort Rohti und Moki bei ihrer Arbeit unterstützen. Zu guter Letzt haben wir eine neue Membergruppe eingeführt für jene Member, die sich für den Clan eingesetzt haben. Zwar haben wir die Voraussetzungen für den Eintritt in diese Gruppe extrem hoch angesetzt, dennoch konnten wir mit Blade | Dani und Zordrid | Matthias direkt zwei Member in diesen Ehrenrang heben.

Frühjahr 2020

Call of Duty [Community]

Das Modern Warfare ist für viele Spieler eines der besten der letzten 10 Jahre, vieles wurde in diesem Teil mal wieder richtig gemacht. Anders sieht es aber mit den Spielern und damit auch mit den Bewerbern aus: diese sind immer noch schwierig. Die meisten wissen es: CoD Spieler sind Flamer und spielen nur eine kurze Zeit das Game. Daraufhin kam das, was wir mit den letzten Teilen auch bereits bemerkten: es haben sich so viele Spieler wie Jahre nicht bei uns beworben. Genauso viele sind aber auch nach kurzer Zeit wieder verschwunden. Und Jährlich grüsst das Murmeltier? Vermutlich schon...

September 2020

Auflösung Clanrat

Der Super-Gau ist, wenn jemand aus dem Team einfach hinwirft und ohne jegliches Gespräch alle aus seinen Listen wirft, weil er Entscheidungen nicht mitgetragen hat. Im September konnten wir dieses noch in die History packen, die bald das 10 Jahres-Jubiläum erreicht und dessen wir bislang noch nicht erlebt hatten. Ein Clanratsmitglied hat auf diese Weise den Rat und Clan verlassen. Der Clanrat wurde damit erstmal aufgelöst.

...to be continued..

Ich werde alles dafür tun, diesen Clan auch über Jahre noch am Leben zu erhalten.
Die History wird fortgesetzt.....
Moki

"Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt."

Mahatma Gandhi